Suche


ARIADNE-Mentoring

Die ARIADNE-Mentoring-Programme fördern potenzialreiche Nachwuchswissenschaftlerinnen an allen Fakultäten der FAU.

Das Pilotprojekt startete 2003 an der Technischen Fakultät (ARIADNEtech), ab 2005 unter Beteiligung der Naturwissenschaftlichen Fakultät (ARIADNETechNat). 2008 rief auch die Medizinische Fakultät ein ARIADNE Mentoring-Programm ins Leben (ARIADNEmed), 2009 folgte die Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie (ARIADNEphil). Im Frühjar 2014 begann das neue Programm ARIADNEReWi, das Nachwuchswissenschaftlerinnen der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät fördert, und Anfang 2015 ging ein eigenes Programm für die Naturwissenschaftliche Fakultät an den Start (ARIADNEnat).

Die Programme sind speziell auf die jeweilige Zielgruppe ausgerichtet auf den Karrierestufen und in den Fächern, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. ARIADNE unterstützt junge, engagierte und leistungsstarke Frauen auf ihrem wissenschaftlichen Qualifikations- und Berufsweg. Ziel ist es, den Frauenanteil auf den höheren akademischen Qualifikationsstufen zu heben und langfristig zu einer Erhöhung des Professorinnenanteils beizutragen.

Die ARIADNE-Programme bieten ihren Teilnehmerinnen die passgenaue Vermittlung einer Mentorin bzw. eines Mentors, ein hochkarätiges und zielgruppenspezifisches Rahmen-, Informations- und Seminarprogramm, das exklusiv den Mentees vorbehalten ist sowie Gelegenheit zum Ausbau und zur Pflege des eigenen Netzwerkes.

 

Klicken Sie bitte hier, um auf die Seite der ARIADNE Mentoring-Programme der FAU zu gelangen.