Suche


Gleichstellungspreis 2016

Foto: FAU/Kurt Fuchs      Foto: FAU/Kurt Fuchs

Bildquelle: FAU/Kurt Fuchs

Am 04. November 2016 wurde im Rahmen des Dies Academicus der Renate-Wittern-Sterzel-Preis zur Förderung der Gleichstellung und Vielfalt an der FAU sowohl an Frau Prof. Dr. Ingrid Artus (vgl. linkes Foto, Mitte), Judith Holland (vgl. linkes Foto, Links) und Stefan Kerber-Clasen vom Institut für Soziologie als auch an Prof. Dr. med. Johannes Kornhuber (vgl. rechtes Foto, Links) als Leiter der Psychiatrischen und Psychotherapeutischen Klinik verliehen.

Mit der Verleihung des Renate-Wittern-Gleichstellungspreises an Frau Prof. Dr. Artus, Judith Holland und Stefan Kerber-Clasen vom Institut für Soziologie würdigt die FAU deren außerordentliches Engagement zur Förderung von Genderforschung im Bereich Arbeitsmarkt- und Gewerkschaftsforschung. Ihnen kommt das besondere Verdienst zu, mit ihrer Forschung zu ‚Gewerkschaften und Gender‘ ein Thema von großer gesellschaftspolitischer und wissenschaftlicher Relevanz aufzugreifen, dessen grundlegende Aufarbeitung im europäischen, vor allem aber auch im deutschen Raum bisher kaum Berücksichtigung fand.

Quelle: FAU: M-Kommunikation & Marketing; Produzent: Markus Tischner, frisbee medien

Gleichermaßen würdigt die FAU mit dem Renate Wittern-Sterzel-Preis Prof. Dr. med. Kornhuber als Leiter der Psychiatrischen und Psychotherapeutischen Klinik für das vorbildliche Engagement im Bereich der Frauenförderung durch die Erhöhung des Frauenanteils auf den verschiedenen wissenschaftlichen Karrierestufen an der FAU und dem Universitätsklinikum. Die herausragenden quantitativen Gleichstellungserfolge zeigen sich vor allem hinsichtlich des Frauenanteils an Professuren. Die Klinik und Herr Prof. Dr. med. Kornhuber leisten dadurch einen beispielhaften Beitrag zur Gleichstellung von Frauen und Männern an der FAU im Allgemeinen und die Umsetzung der Zielvereinbarungen der Leitung der Universität und des Universitätsklinikums mit den Fakultäten zur Erhöhung des Frauenanteils in der Wissenschaft 2013-2017 im Besonderen.

Quelle: FAU: M-Kommunikation & Marketing; Produzent: Markus Tischner, frisbee medien