Zoom-Plausch: Studium mit Behinderung

Kacheln zu verschiedenen Beeinträchtigungen.  Kacheln zu verschiedenen Beeinträchtigungen wie Blindheit, Gehbehinderung (Bild: colourbox.de)

Wir möchten Sie herzlich zum nächsten Zoom-Plausch für Studierende mit Beeinträchtigung am Freitag, 14.5.2021, um 16 Uhr über Zoom einladen.

Der Zoom-Plausch soll einen einen offenen Austausch von betroffenen Studierenden und Promovierenden zu Themen rund um das Studium mit Behinderung ermöglichen und der Vernetzung dienen.

Das Studium kann für Menschen mit körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen unterschiedlichste Herausforderungen bereithalten. Um mehr Vernetzung neben dem Studium zu ermöglichen, ruft das Büro für Gender und Diversity (BGD; Projekt Inklusion) regelmäßige Zoom-Plausche für Studierende mit Beeinträchtigung ins Leben – zu Corona-Zeiten eine digitale Austauschmöglichkeit zu Tipps und Tricks rund um das Studium in lockerer Atmosphäre.

Der nächste Zoom-Plausch findet am 14.5.2021 um 16 Uhr statt, die Treffen finden in der Vorlesungszeit regelmäßig an jedem 2. und 4. Freitag im Monat statt, jeweils 16 Uhr.

Studierende und Promovierende mit körperlichen oder psychischen Beeinträchtigungen, die ihre Erfahrungen rund um das Studium mit Behinderung oder chronischer Erkrankung austauschen möchten, sind herzlich eingeladen. Um den Kreis offen zu halten, ist keine Anmeldung nötig. Wie der Zoom-Plausch weiterhin geführt werden soll, entscheiden die Teilnehmenden des Plauschs selbst. Das Projekt „Inklusion an der FAU“ am BGD unterstützt gerne bei organisatorischen Fragen und Anliegen.

Zoom-Meeting beitreten
https://fau.zoom.us/j/95315976769?pwd=NlJYVTJveDNKa2luL2dCM3pJUjNpQT09