Navigation

Internationalität

Internationalität an der FAU

Das Büro wirkt am laufenden HRK Re-Audit Internationalisierung der FAU (2015 – 2019)  mit und verfolgt dabei das Ziel die beiden zentralen Strategien der FAU: Internationalisierung und Diversity Management stärker zu verzahnen und die bestehende Zusammenarbeit weiter zu systematisieren. (Internationalisierungsstrategie der FAU). Zusätzlich zum Informations- und Beratungsangebot des Informations- und Beratungszentrums der FAU (IBZ) und dem zentralen Angebot des Referats für Internationale Angelegenheiten (RIA) sowie dem International Office in den Fakultäten entwickelt das Büro Angebote speziell für internationale Studierende, die unabhängig von Austauschprogrammen in deutschsprachigen Studiengängen studieren. Die Angebote sollen den internationalen Studierenden eine aktive Teilhabe im Studium und eine souveräne Orientierung im Hochschulalltag ermöglichen und einen erfolgreichen Studienabschluss unterstützen.

Die FAU fördert auf der Grundlage des Leitbildes für Lehre und Studium eine gender- und diversitätsorientierte Lehr- und Lernkultur und setzt sich für die Entwicklung einer international orientierten und digital unterstützten Lehr- und Lernumgebung ein.  Ein Produkt in diesem Kontext für Lehrende ist der Leitfaden mit praxisbezogenen Empfehlungen zur Umsetzung von digital unterstützter und sprachlich-kulturell vielfältiger Lehrveranstaltungen.