Navigation

Podiumsdiskussion: Frauenwahlrecht, Gleichberechtigung, Menschenrechte im nationalen und internationalen Kontext

Jun 14
14. Juni 2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
VHS Erlangen, Großer Saal, Friedrichstraße 19-21, Erlangen

Das Frauenwahlrecht ist ein Recht, das die historische Diskriminierung von Frauen beendet hat. Heute ist das Allgemeine und gleiche Wahlrecht, das in Artikel 21 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte proklamiert wurde, zumindest in Deutschland selbstverständlich. Unsere Referent*innen Prof. Anja Mihr (Program Director Center on Governance through Human Rights der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform, Berlin) Dr. Imke Leicht (Leiterin des Büros für Gender und Diversity der FAU, Erlangen) und Prof. Heiner Bielefeldt (Lehrstuhl für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik der FAU, Erlangen) werden den Aspekt des Frauenwahlrechts als Menschenrecht im nationalen und internationalen Kontext diskutieren.

Gastgeber*innen: Amnesty International, Gruppe Erlangen
Eintritt: frei