Navigation

Vortrag: Unfein und gefährlich oder das A und O aller Bestrebungen? - Der Kampf um das Frauenstimmrecht in Deutschland

Jun 13
13. Juni 2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
vhs club INTERNATIONAL, Friedrichstraße 17, Erlangen

Kurz nach dem Ersten Weltkrieg rief der ‚Rat der Volksbeauftragten‘ im November 1918 das allgemeine Wahlrecht für Frauen und Männer aus. Dieses Recht auf eine gleichberechtigte Mitsprache der Frauen hatte sich die bürgerliche und proletarische Frauenbewegung hart erkämpft. Bei der Schilderung der gesellschaftlichen und politischen Auseinandersetzung um das Frauenwahlrecht und die parlamentarische Arbeit der Frauen in der Weimarer Republik durch die Historikerin Nadja Bennewitz soll auch eine Rolle spielen, wie sich die reichsweiten Ereignisse in der Erlanger Stadtgesellschaft widerspiegelten.

Gastgeber*innen: Büro für Gender und Diversity und Interdisziplinäres Zentrum Gender – Differenz – Diversität (IZGDD) der FAU
Eintritt: frei