Navigation

Gender

Gender Mainstreaming

Die FAU verfolgt seit mittlerweile über zwei Jahrzehnten einen proaktiven und nachhaltigen Ansatz zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern. Um umfassende Geschlechtergerechtigkeit zu erzielen, wurde die Frauenförderung an der FAU sukzessive um die Strategie des Gender Mainstreaming ergänzt. Dies bedeutet, dass bei allen Entscheidungen, Maßnahmen und Vorhaben der FAU deren Auswirkungen auf die unterschiedlichen Ausgangslagen, Lebenssituationen und Interessen von Frauen und Männern von Anbeginn berücksichtigt werden. Zur Gleichstellung von Frauen und Männern gehören daher auch Maßnahmen, die auf die Erhöhung des Anteils von männlichen Studierenden in den Bereichen zielen, in denen sie deutlich unterrepräsentiert sind.