Universitätsinterne Zielvereinbarungen

Zielvereinbarungen

Das übergreifende Instrument der FAU zur Erhöhung des Frauenanteils in der Wissenschaft sind die seit 2005 abgeschlossenen Zielvereinbarungen zwischen der Universitätsleitung und den Fakultäten. Diese Zielvereinbarungen basieren auf den strukturellen und personellen Gleichstellungsstandards der DFG, fakultäts- beziehungsweise departmentspezifischen Statistikkennzahlen sowie dem Kaskadenmodell.

Folgende Maßnahmen wurden im Rahmen der universitätsinternen Zielvereinbarungen implementiert:

Genaue Informationen zu den Zielvereinbarungen mit den einzelnen Fakultäten von 2018 bis 2022 erhalten Sie hier

Informationen zu den vorherigen Zielvereinbarungen finden Sie hier.