Allgemein

Am 28. April 2022 findet der diesjährige Girls‘ Day an der FAU statt. Auch in diesem Jahr laden die Frauenbeauftragten der Naturwissenschaftlichen und der Technischen Fakultät in Zusammenarbeit mit dem Büro für Gender und Diversity die Töchter der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ‑ ebenso deren Freundinnen, die die Klassen 5/6 bis 11 besuchen ‑ dazu ein, durch ein umfangreiches Angebot einen Einblick in die Natur- und Technischen Wissenschaften zu bekommen. Die Online-Anmeldung ist vom 07.02.2022 bis zum 20.003.2022 möglich.

Für die Live-Online-Veranstaltung "Psychische Auffälligkeiten bei Studierenden" sind noch wenige Plätze frei. An zwei Vormittagen wird anhand von Fallbeispielen in die Thematik psychischer Auffälligkeiten eingeführt. Die Teilnehmenden eignen sich Wissen über die Grundzüge der Psychopathologie (Symptome, Syndrome und Diagnosen) sowie über einige psychische Erkrankungen und ihre Verlaufsformen an, um Interventionsmöglichkeiten im Uni-Alltag kennenzulernen und zu wissen, an welche Institutionen die Studierenden weitervermittelt werden können.

Wie funktioniert eigentlich Mentoring? Was spricht für eine akademische Karriere? Und was bietet ARIADNE dafür? „Das Programm ist Gold wert...“ Prof. Dr. Eva Lohse über ihre persönlichen Erfahrungen als Mentee im ARIADNE Mentoring-Programm.

Am 01. Juni 2021 ist die Richtlinie zur Prävention und zum Umgang mit Fällen von Diskriminierung, Belästigung und sexueller Belästigung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und dem Universitätsklinikum Erlangen (UKER) in Kraft getreten.

Die Diversität von Angehörigen der Universität und im Bereich der Lehre ist längst Realität. Diese Vielfalt zeigt sich bei Studierenden in unterschiedlichen sozialen und kulturellen Hintergründen, verschiedenen Lernbiographien sowie ihren vielfältigen Erfahrungen und Perspektiven. Wie diese Vielfalt in Lehr-Lernprozessen fruchtbar gemacht werden kann und welche Konzepte zu Diversität, Intersektionalität und Diskriminierung bestehen ist Thema des Workshops "Diversitätsreflektierende Lehre - Möglichkeiten der Umsetzung". Der Workshop wird in Kooperation mit dem Büro für Gender und Diversity  kostenfrei angeboten und findet am 09. und 30.07.2021 statt.

Seit vielen Jahren beteiligt sich die Naturwissenschaftliche Fakultät der FAU am Girls‘ Day, der dieses Mal aufgrund der Corona-Pandemie digital stattfand. Das Angebot mit Beiträgen zu den Themen „Akustik der Fledermäuse“, „Mysterien des Universums“ und „Warum sind die Dinosaurier ausgestorben – droht uns ein ähnliches Schicksal“? stieß auf sehr reges Interesse.

Das neue Online-Tutorial „Gendersensible Berufungsverfahren und Personalauswahl an der FAU“ ist ein ca. einstündiger StudOn-basierter Online-Kurs, der für (unbewusste) Gender Biases und deren Einfluss auf Personalentscheidungen sensibilisieren sollen. Er macht verschiedene Aspekte von geschlechtersensiblen Berufungsverfahren bekannt und soll darin unterstützen, sich detailliert und informiert mit dem Thema „Gendersensible Berufungsverfahren und Personalauswahl“ auseinanderzusetzen.