Navigation

Vernetzung

Logo Arbeiterkind

Für alle, die als Erste in ihrer Familie studieren

ArbeiterKind.de ermutigt Schüler*innen aus Familien ohne Hochschulerfahrung dazu, als Erste in ihrer Familie zu studieren. Bundesweit engagieren sich 6.000 Ehrenamtliche in 80 lokalen ArbeiterKind.de-Gruppen, um junge Menschen über die Möglichkeit eines Studiums zu informieren und sie auf ihrem Weg vom Studieneinstieg bis zum erfolgreichen Studienabschluss und Berufseinstieg zu unterstützen. Mit Hilfe eines niedrigschwelligen und flächendeckenden Peer-to-peer-Mentorings will ArbeiterKind.de erreichen, dass der Anteil der Studierenden der ersten Generation an Hochschulen steigt und parallel die Zahl der Studienabbrecher*innen sinkt. https://netzwerk.arbeiterkind.de/

Weitere Infos zu Aktivitäten und Angeboten der lokalen Gruppe Erlangen-Nürnberg von Arbeiterkind.de.

Kontakt: E-Mail oder Facebook.

Erfahrungsbericht von FAU-Studierenden bei Arbeiterkind.de im FAU-Newsletter.