Queeres Staffnetzwerk FAU – Vernetzung von queeren FAU-Mitarbeitenden

***English below***

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg begreift sich als offene und vielfältige Institution, die das Empowerment von Beschäftigten, die marginalisierten Gruppen angehören, fördern und unterstützen will. Als Queeres Staff Network wollen wir einen Beitrag zu diesem Ziel leisten und proaktiv für den Austausch, die Sichtbarkeit und das Empowerment von queeren Mitarbeitenden an der FAU sorgen.

Der Begriff „queer“ steht in diesem Zusammenhang für alle marginalisierten sexuellen und geschlechtlichen Identitäten, darunter auch alle Personen, die sich unsicher sind, Fragen haben und/oder sich im Prozess des Coming Outs oder der Transition befinden.

Das Ziel des Netzwerks ist es, einen sicheren Raum zu schaffen, in dem sich queere Mitarbeitende der FAU austauschen, kennenlernen und stärken können – und vor allem auch zusammen lachen. Geplant sind hierfür monatliche, informelle Treffen, die wir gemeinsam gestalten. Wer dem Netzwerk beitreten möchte, kann sich bei unserer Mailingliste anmelden.

Nächste Treffen:

AUFGRUND DES BAHNSTREIKS VERSCHOBEN:
Mittwoch, 31.01., 13 Uhr: “bring your own lunch” im Büro von Prof. Claudia Lillge aus der Anglistischen Literatur- und Kulturwissenschaft (C4A1, Bismarckstraße 1)
Montag, 26.02., 17:30 Uhr im Literaturhaus Nürnberg

Ansprechpersonen für Rückfragen: Marlene Compton (marlene.compton@fau.de) und Harriet Ziegler (harriet.ziegler@fau.de)

 

***English***

Friedrich-Alexander-University of Erlangen-Nuremberg sees itself as an open and diverse institution that wants to promote and support the empowerment of all employees belonging to marginalized groups. As the Queer Staff Network, we want to contribute to this goal and proactively ensure the connection, visibility and empowerment of queer staff members at FAU.

We understand the term “queer” to include all marginalized sexual identities and genders, including anyone who is unsure or questioning and/or is in the process of coming out or transitioning.

Our goal is to create a safe space where queer staff members of FAU can connect, get to know and support each other – and, importantly, laugh together. We will be holding monthly informal events, which we will plan together. If you would like to join the network, you can sign up for our mailing list.

Next events:

Wednesday, January 31st, 1 pm: „“bring your own lunch” in the office of Professor Claudia Lillge (English Literary and Cultural Studies) (C4A1, Bismarckstraße 1)
Monday, February 26th, 5:30 pm at Literaturhaus Nürnberg

In case of further questions contact Marlene Compton (marlene.compton@fau.de) or Harriet Ziegler (harriet.ziegler@fau.de)!